· 

Hochzeitslocation das Fritz

Ein ungewöhnlicher Name. Eine außergewöhnliche Hochzeitslocation. das Fritz ist nie ein Kompromiss. Außen Schilfwände und innen ein einzigartiges Flair. Man muss es nicht mögen, um es zu lieben. Weil das Fritz auch jene verzaubert, die vielleicht das Klassische und Traditionelle lieben. Umso mehr, wenn die Küche auch diesen Weg geht. Hier wird Altbekanntes neu interpretiert. Man geht hier den Weg des Mutigen und Experimentellen. Logisch, dass viele Brautpaare sich im Fritz das "Ja-Wort" geben wollen. Und logisch ist es auch, dass das Fritz ein fast perfekter Ort für den schönsten und längsten Tag eines verliebten Paares ist.

Heiraten im das Fritz

Ein Zungenbrecher wird zum Herzensbrecher. das Fritz hat's drauf und hat's drin. Nicht nur zum Heiraten. Für eine Trauung aber ganz besonders. Termine sind aber knapp, denn das Fritz ist der neue Hotspot am Neusiedlersee und macht Weiden am See zum Treffpunkt vieler Kulinarikliebhaber und Seeverehrer. Die Tage vergehen und eine Veranstaltung jagdt hier die andere. Das Fritz ist ein großes Panorama. Die großzügigen Fensterfassaden eröffnen immer einen Blick auf den See und den Schneeberg am Horizont. Gerade bei der Trauung selber ist dieser Blick ein Hochzeitstraum.

Für eine Hochzeit im das Fritz gibt es deshalb ein paar Geheimnisse, die ich gerne verrate. Zuallererst gehören zwei dazu. Man mus sich wollen und man muss es wollen. Dann sollten Romeo und Julia früh genug dran sein. Mit der Reservierung. Die Warteliste ist nicht kurz, wenn es nicht unbedingt der Wonnemonat Mai sein muss. Meine letzte Hochzeit im das Fritz war im vergangenen Februar. Kann ich nur empfehlen. Das Licht, die Stimmung, das Ambiente. Viel Platz, keine störenden Elemente wie Boote, Sonnenschirme, bunte Badehosen. Termine außerhalb der Badesaison sind zu empfehlen. Von Oktober bis in den März hinein kann man hier mit den Gästen geschlossene Gesellschaft leben. Ich wette, Winterhochzeiten kommen immer in Frage.

 

Für das perfekte Hochzeitsfotoshooting kann man sich wenig anderes vorstellen. Die tiefstehende Sonne beim winterlichen Untergang weit hinten am Horizont über dem Schneeberg. Romantischer sind nicht einmal Rosamunde Pilchers Klassiker. Hier blühen Brautpaare auf. Hier bin ich als Hochzeitsfotograf gefordert, das Ringen des Lichtes mit dem Spiegeln das Wassers zu beherrschen.

 

Die Hochzeitslocation am Neusiedlersee

Es gibt viele Gründe im das Fritz zu heiraten. Einer davon ist die eigene Marina und der Steg. Mit dem richtigen Kamerawinkel wird hier der Rest der Welt ausgeblendet und das Paar bekommt den Platz, den es sich verdient. Im Fokus. Links und rechts der See. Im Hintergrund das Schilf. Je nach Wetter atemberaubende Stimmung. Wir hatten dieses Jahr mehr als Wetterglück. Aber auch Schnee oder Eis wären eine starke Kulisse. Während die Gäste sich beim Essen im stilvoll eingerichteten Saal unterhalten, kann das frisch zu vermählende oder bereits vermählte Paar im Umkreis von wenigen Metern die eigene Zweisamkeit genießen. Allein. Nur verfolgt von mir. Still und heimlich. Ohne zu stören.

das Fritz ist eine würdige Hochzeitslocaiton am Neusiedlersee. das Fritz ist meine Hochzeitslocation im Burgenland.

 

Sagen Sie ja.
Bernd Grega
Euer verlässlicher Hochzeitsfotograf.
Burgenland, Niederösterreich, Wien

Kommentar schreiben

Kommentare: 0